Kanada Reise 2023

Wir haben uns für das Jahr 2023 einen guten Vorsatz vorgenommen: Wir möchten nach den düsteren Corona Jahren endlich wieder einmal die Welt bereisen und uns in fremde Gefilde begeben. Wir haben lange diskutiert, ob wir wieder einmal nach Südostasien reisen sollen, oder ob es Zeit ist ganz neue Wege zu beschreiten. Schlussendlich haben wir uns aber für Nordamerika um genauer zu sein für Kanada entschieden. Die Gründe dafür sind vielfältig und wir werden euch im Detail erklären, weshalb wir uns für diese Destinationen entschieden haben. In erster Linie ist es das Naturerlebnis, welches wir uns von Kanada Reisen versprechen. Im Vergleich zu der Schweiz hat die Natur in Kanada einfach noch bedeutend mehr Platz und wird in vielen Regionen einfach sich selbst überlassen. Leider etwas, was in der Schweiz abgesehen von den Bergregionen längst der Vergangenheit angehört.

Unberührte Natur soweit das Auge reicht

Kanada ist mit einer Fläche von sagenhaften 9’984’670 Quadratkilometern das zweitgrösste Land der Welt. Damit hat Kanada eine der tiefsten Bevölkerungsdichten weltweit. Es liegt auf der Hand, wenn die Bevölkerungsdichte tief ist, bleibt umso mehr Platz für die Natur. Und genau auf das haben wir es auf unserer Kanada Reise abgesehen. Wir möchten uns in die tiefen der Nationalparks im Land begeben und auf einer Mietwagenreise die Weite und Stille der Natur in vollen Zügen geniessen. Ein Traum, welcher schon seit Kindheit in uns schlummert. Im Sommer 2023 soll dieser nun wahr werden.

Kanda: Eine der tiefsten Bevölkerungsdichten weltweit

Toronto – Start unserer Mietwagenreise

Wir starten unsere Kanada Reise in Toronto. Der Grund dafür sind vor allem die guten Flugverbindungen aus der Schweiz. Nach einer kurzen Akklimatisierung von zwei Tagen werden wir unseren Mietwagen übernehmen und unsere Reise ins Ungewisse starten. Beim Mietwagen haben wir uns übrigens für ein 4×4 Modell entschieden, damit wir auch bei schlechten Strassenverhältnissen nicht stecken bleiben. Das obwohl uns mehrfach gesagt wurde, dass die Strassenverhältnisse in Kanada ausserordentlich gut sind.

Niagarafälle

Nach Toronto werden wir uns zu den Niagarafällen begeben. Wohl eines der grössten touristischen Highlights des Landes. Für uns Schweizer, welche de Rheinfall quasi direkt vor der Haustüre haben dürften diese gigantischen Wasserfälle auch ein sehr eindrückliches Erlebnis sein.

Algonquin Provincial Park


Algonquin Provincial Park

Nach den Niagarafällen führt uns unsere Mietwagenreise endlich in die Tiefen der Natur Kanadas. Mit dem Algonquin National Park erwartet uns hoffentlich ein Naturschauspiel erster Güte. Es soll ganz einfach sein Bieber und Waschbären in der freien Wildbahn zu beobachten. Ausserdem kann man im Algonquin Provincial Park die zahlreichen Seen mit dem Kanu oder Kajak entdecken. Das scheint uns ein optimaler Weg und Tiere zu beobachten.

Ottawa / Montreal

Next stopp Ottawa. Nach viel Ruhe und Natur gönnen wir uns komfortable Erholung in der schmucken französisch sprachigen Stadt Ottawa. Von Ottawa geht es dann weiter nach Montreal mit seiner wunderschönen Altstadt. Wir sind gespannt ob uns der Kontrast von Natur und Grossstadt erschlagen wird, oder ob wir die Gegensätze lieben werden.

Saguenay Region / Mauricie NP


Saguenay

Wir folgen nun den Spuren des Saguenay Fjord und erreichen dann Lac Saint-Jean, ein echtes Naturparadies, welche für Bären Beobachtungen bekannt ist und deshalb ganz weit oben auf unserer Bucket List steht. Danach begeben wir uns wieder ins Landesinnere, vorbei am Mauricie Nationalpark in Richtung St. Alexisdes-Monts, wo wir wiederum ein paar Nächte in einer landestypischen Unterkunft gebucht haben.

Alexis-des-Monts

Die Region um Alexis-des-Monts ist wiederum bekannt für ihre Natur und insbesondere die Seen. Rund um den Lac à l’eau Claire lassen sich bestens Wanderungen und Kajaktouren unternehmen oder auch das Fischen ausüben. Es sollen auch Motorboot Fahrten und ATV (Quad) Touren angeboten werden. Davon werden wir aber abgsehen, da wir vor Ort hauptsächlich auf Verkehrsmittel ohne Motor setzen möchten. Zurück in die Natur mit einem Motor scheint uns nicht der beste Ansatz zu sein.

Kingston und Thousand Island

Letzter Halt unserer Kanada Mietwagenreise wird Kingston und Thousand Islands sein. Hier werden wir die Möglichkeit haben die einzigartige Inselwelt Kanadas in Detail zu bestaunen. Wir freuen uns auf eine ausgedehnte Bootsfahrt, auf welcher wir die Tier- und Pflanzenwelt der Region aus der Nähe bestaunen werden können.

Rückflug in die Schweiz

Nach vielen hoffentlich unvergesslichen Eindrücken werden wir uns dann wieder auf unsere Heimreise in die Schweiz machen. Ein langer Flug steht uns bevor und wir hoffen, dass wir für die Strapazen mit unvergesslichen Eindrücken belohnt werden. Übrigens, falls ihr euch Sorgen betreffend der Einreise nach Kanada macht. Zur Zeit kann man ohne Impfung und ohne Test einreisen. Die aktuellen Einreisebestimmungen findet ihr auf der Seite der kanadischen Regierung. Kanada wir kommen, bitte enttäusche uns nicht!